Arbeitsrecht IT-Recht Vertragsgestaltung München

Rechtsanwalt Vertragsgestaltung Zivilrecht MünchenDie Rechtsanwaltskanzlei Hödl Ehmer Goth PartG mbB ist eine auf Arbeitsrecht und IT-Recht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei in der Münchener Innenstadt.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Hödl Ehmer Goth stehen Ihnen als zuverlässige Ansprechpartner mit kompetenter Rechtsberatung und Vertretung im Rahmen gerichtlicher Auseinandersetzungen sowie außergerichtlich zur Verfügung.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zu einem Erstberatungsgespräch!

 

 
 
 

Prozessvertretung

Rechtsanwalt Hödl vertritt Sie bei gerichtlichen Auseinandersetzung vor den Zivilgerichten, Strafgerichten, Arbeitsgerichten und Sozialgerichten. In der Regel steht es Ihnen als Partei eines Gerichtsprozesses frei, ob Sie bei den Gerichtsterminen persönlich anwesend sein wollen, oder ob Sie sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen. In einer Reihe von Verfahren ist die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts Prozessvoraussetzung und somit zwingend erforderlich, so z.B. bei  Verfahren vor dem Landgericht, Landesarbeitsgericht und den Oberlandesgerichten.

 

 

Vertragsgestaltung und -verhandlung

Durch die Beratung und Unterstützung verschiedener Unternehmen bei der Verhandlung von Verträgen verfügt Rechtsanwalt Hödl neben umfassenden rechtlichen Kenntnissen über langjährige Erfahrung in der Vertragsverhandlung und Vertragsgestaltung. Die Kanzlei Hödl Ehmer Goth bietet Ihnen professionelle Vertragsgestaltung, die optimal auf die Erfordernisse Ihrer Geschäftstätigkeit abgestimmt sind und einer rechtlichen Prüfung durch Gerichte standhalten. Ein guter Vertrag ist die beste Streitvermeidung, indem möglichst alle Eventualitäten bedacht und geregelt worden sind. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Kaufverträgen, Werkverträgen, Dienstleistungsverträgen, Arbeitsverträgen, Mietverträgen, Pachtverträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Gesellschaftsverträgen, Lizenzverträgen u.V.m.

 

 

Rechtsberatung

Häufig sind gerichtliche Auseinandersetzungen die Folge unzureichender rechtlicher Beratung. Viele Streitigkeiten lassen sich durch frühzeitige Information und Beratung vermeiden. RA Hödl berät Sie gerne zu allen Rechtsfragen. In einem Erstberatungsgespräch kann Ihr Anliegen geprüft und die Erfolgsaussicht eines weiteren Vorgehens mit Ihnen erörtert werden. Das Erstberatungsgespräch dient der Ermittlung aller für die weitere Bearbeitung relevanten Informationen und ermöglicht eine erste Einschätzung der Rechtslage.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zu einem Erstberatungsgespräch.

 

 

 

 

Spezialisierung

Den Schwerpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwalt Hödl bilden die Rechtsgebiete Arbeitsrecht, IT-Recht und Vertragsrecht.

IT-Recht:

Zu den Kernbereichen der anwaltlichen Tätigkeit von Rechtsanwalt Hödl zählt das IT-Recht (Internetrecht und Recht der Informationstechnologien). Wir gestalten auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Verträge im nationalen und internationalen Geschäftsverkehr und unterstützen Sie bei der Durchsetzung begründeter und Abwehr unbegründeter Ansprüche.  Darüber hinaus beraten wir Sie kompetent im Datenschutzrecht sowie zu sonstigen rechtlichen Anforderungen an Apps, Internetseiten, Onlineshops und moderne Vertriebsmodelle.

 

Arbeitsrecht:

Im Bereich des Arbeitsrechts bietet Fachanwalt für Arbeitsrecht Florian Hödl Vertretung in Verfahren vor den Arbeitsgerichten, insbesondere in Kündigungsschutzprozessen, bei Zeugnisstreitigkeiten, Entsendungen und Versetzungen, Abmahnungen, Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen und berät Arbeitgeber und Arbeitnehmer in allen Fragen rund um das Arbeitsverhältnis, von der Anbahnung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Eng verknüpft mit dem Arbeitsrecht ist die komplexe Materie des Sozialversicherungsrechts. Gerne stehen wir Ihnen auch hier mit profunden Fachkenntnissen und unserer Erfahrung aus langjähriger Tätigkeit in sozialrechtlichen Auseinandersetzungen zur Verfügung. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenzen im Sozialversicherungsrecht. Wir vertreten Sie bei Betriebsprüfungen und sonstigen Auseinandersetzungen mit der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall-, Renten- und Arbeitslosenversicherung.