Fachanwalt Arbeitsrecht München
Aktuelles aus Rechtsprechung und Gesetzgebung

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 15. November 2012 – 6 AZR 339/11

Frage an Bewerber nach eingestellten Ermittlungsverfahren unzulässig   Unspezifizierte Frage des Arbeitgebers verstößt gegen Datenschutzrecht.   Wahrheitswidrige Beantwortung der Frage, ob Ermittlungsverfahren gegen Bewerber anhängig waren, berechtigt nicht zur Kündigung…

Weiterlesen Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 15. November 2012 – 6 AZR 339/11

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 14. November 2012 – 5 AZR 886/11

Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab erstem Arbeitstag Vorlage eines Ärztlichen Attestes ab erstem Tag notwendig, wenn Arbeitgeber dies verlangt.   Im Regelfall muss Attest vorgelegt werden, wenn die Arbeitsunfähigkeit länger als…

Weiterlesen Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 14. November 2012 – 5 AZR 886/11

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 21. Juni 2012 – 2 AZR 153/11

Kündigung wegen Entwendung von Zigarettenpackungen - Verdeckte Videoüberwachung Im Streitfall wurde einer Verkäuferin, die bereits 10 Jahre bei einem Einzelhandelsunternehmen angestellt war, durch eine verdeckte Videoüberwachung das Entwenden von Zigarettenpackungen…

Weiterlesen Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 21. Juni 2012 – 2 AZR 153/11